Gesundheitsprogramme

1. DMP-Gesundheitsprogramme Ihrer Krankenkasse

Liebe Patientinnen u. Patienten,

sind Sie schon in einem unserer DMP-Programme? Nein? Sie haben noch nie etwas davon gehört?

 

DMP = Disease Management Programme sind strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen.

Ziel der DMP in der gesetzlichen Krankenversicherung ist es, den Behandlungsablauf und die Qualität der Versorgung für chronisch kranke Patienten zu verbessern.

 

Was für Vorteile haben Sie von diesem Programm?

Wir beraten Sie hierzu gerne. Wenden Sie sich persönlich, telefonisch oder per e-mail an uns.

2. Praxiseigene Gesundheitsprogramme

Für Sie, wenn Sie dauerhaft Medikamente einnehmen wegen einer Erkrankung, die bisher nicht in ein DMP- Programm Ihrer Krankenkasse aufgenommen wurde, wie z.B. Bluthochdruck, Schlaganfall, Arthrose, Rheuma, Klimakterische Beschwerden, Parkinson, Schilddrüsenerkrankung, Burn-Out, Depression etc.

 

Bei Vorliegen einer der oben angeführten Erkrankungen ist es für Sie sehr vorteilhaft, wenn Sie sich zu regelmäßigen Sprechstunden-Terminen in unserer Praxis einfinden, auch wenn von Ihrer Seite aus gar nichts Besonderes ansteht, denn es gilt, „Besondere Vorkommnisse“, nämlich Komplikationen wie Lähmungen, Pflegebedürftigkeit , Folge-erkrankungen oder Schäden durch Fehlmedikation zu vermeiden.

 

        Hier finden Sie weitere Informationen

Patricia D. Kappler

Fachärztin für Innere Medizin

Diabetologie, Akupunktur

Naturheilverfahren

Ernährungsmedizinerin DAEM / DGEM

Praxisleitung

3. Unsere Sprechstunde für „Ältere“

Wir werden alle älter. Nicht nur Sie und ich, sondern ganz allgemein unsere Gesellschaft. Die Lebenserwartung von 2017 Geborenen liegt im Schnitt bei 90 Jahren! Das ist gut so.

Dennoch wissen wir aus ärztlicher Sicht, dass das Alter seine eigenen Tücken mit sich bringt, manchmal Problemchen, manchmal echte Probleme!

 

Die Medizin für Ältere hat ihre besonderen fachlichen Anforderungen, wir bilden uns in diesem Zweig der Medizin, der Gerontologie, ständig fort und bringen in unsere Praxis Erkenntnisse von sogenannten „Langlebigkeitsstudien“ ein.

 

       Hier finden Sie weitere Informationen

Rückmeldungen von Patienten:

 

"Frau Schoch hat mich an meine Zecken-Impfung erinnert, hätte ich sonst ganz vergessen. Danke!"

 

"Also ich muss nie lange warten, ich kann alle meine Anliegen loswerden, ich find´s gut. Und meinen Check beim Arzt habe ich seither auch nicht mehr verpasst, weil ich immer schon Termine dafür bekomme."

 

"Frau Gröger hat immer ein paar wertvolle Extra-Tipps für mich, besonders was meine Ernährung angeht - ich komme immer wieder gern zu ihr!"

 

"Irgendwie anders als bei Frau Kappler, es ist ein bisschen lockerer und ich hab vorher nicht so einen „Arzt-Bammel“

Katharina Weissgerber

staatlich anerkannte Diätassistentin, VDD

Diabetesberaterin, DDG

Mona Lynn Schoch

medizinische Fachangestellte

VERAH (Versorgungsangestellte in der Hausarztpraxis)

Stephanie Euler

Ernährungswissenschaftlerin, VDÖ

Diabetesassistentin, DDG

Hausarztpraxis Patricia D. Kappler - Hans-Thoma-Str. 1 - 76287 Rheinstetten - Tel. 0 72 42-93 47 00 - info@patricia-kappler.de