© Fotos: Adobe Stock

Aktuelle Informationen zum Grippeimpfstoff

Informationen zu Engpässen bei Impfstoffen:

Wir haben aktuell keine Grippeimpfstoffe und keine Pneumokokken-Impfstoffe

Laut Auskunft des Landesapothekenverbandes ist mit einer Nachlieferung der Grippeimpfstoffe ab Mitte/Ende November zu rechnen.

Wir halten Sie auf dieser Seite auf dem Laufenden.

 

Wir geben HIER bekannt, wann wieder Impfstoffe in unserer Praxis sind, bitte rufen Sie nicht deswegen an.

 

Es ist noch längst nicht zu spät für die Impfung:

Es macht Sinn, sich mindestens bis Ende Dezember noch gegen Grippe impfen zu lassen.

Die Influenza-Erkrankungen treten normalerweise erst im Januar und Februar auf.

 

Der Pneumokokken-Impfstoff (Pneumovax23) gegen die Art von Lungenentzündung, die von Pneumokokken verursacht wird, wird wieder Anfang 2021 erwartet.

 

Diese Impfung erfolgt üblicherweise EINMAL im Leben, sie wird Jedem empfohlen ab dem 60.Lebensjahr und unter 60 Jahre nur für besondere medizinische Risikogruppen und ist nicht saisongebunden.

Hausarztpraxis Patricia D. Kappler - Hans-Thoma-Str. 1 - 76287 Rheinstetten - Tel. 0 72 42-93 47 00 - info@patricia-kappler.de